• Gabriele Riedl

Erbsen-Spinat-Pesto mit Champignons

Zutaten für 2 Personen:


120 g Erbsen tiefgekühlt

100 g Blattspinat tiefgekühlt

50 g Olivenöl

30 g Cashewkerne

30 ml Zitronensaft frisch gepresst

20 g Hefeflocken

2 Zehen Knoblauch

1 TL Salz gestrichen


Zubereitung:

Pastakultur Nudeln im Wasser gar kochen, bitte die Kochzeit für den perfekten Biss beachten. Die Champignons vierteln und in der Pfanne mit 1 TL Öl bei hoher Hitze anbraten, bis sie bräunen.


Währenddessen die Erbsen und den Spinat in der Mikrowelle auftauen. Dann alle Zutaten für das Pesto in eine Küchenmaschine geben und zu einem glatten Pesto ohne Stücke verarbeiten.


Die fertigen Nudeln abgießen und zu den gebratenen Pilzen in die Pfanne geben. Alles umrühren. Das Pesto dazugeben und so lange rühren, bis alles gleichmäßig verteilt ist. Je nach Geschmack noch etwas nachsalzen.

30 Ansichten

©2019 by Pastakultur.

DE-ÖKO-060