• Gabriele Riedl

Herbstliche BuddaBowl a la Pastakultur

Aktualisiert: 19. Okt 2019

Zutaten für 2-3 Personen:


125g Kichererbsenpasta von Pastakultur 

300g Hokaidokürbis in Spalten 

Salatblätter

2 Karotten 

250g Champinions

2 Eier 

Koriandergrün

Erdnussmus

Sojasoße

Olivenöl

Salz

Pfeffer

Paprikapulver


Zubereitung:

Die Kürbissspalten mit den Gewürzen gut würzen mit Olivenöl beträufeln und auf einem Backblech im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad etwa 20 Minuten garen. 


Für die Erdnusssoße das Erdnussmus mit Sojasoße, dem Olivenöl Salz und Pfeffer gut vermischen. 

Die Champinions putzen und in Scheiben schneiden. Mit den Gewürzen würzen und in einer Pfanne anbraten. 


Die Karotten raspeln, den Salat putzen in Streifen schneiden und alles auf zwei Teller verteilen. Darüber die Champions geben und mit der Erdnusssoße beträufeln.


Dann in einem Topf Wasser zum Kochen bringen. Auf mittlere Stufe zurückdrehen und die Pasta in 4 Minuten garen lassen. Abgießen und ebenfalls zusammen mit den Kürbissspalten auf die Teller verteilen.

Zuletzt aus den beiden Eiern Spiegeleier braten und über die Nudeln geben. 


#pastakultur #oberlecker #herbstlichespastagericht #buddabowl

101 Ansichten

©2019 by Pastakultur.

DE-ÖKO-060