• Gabriele Riedl

Hirse-Nudelsalat mit Dinkel-Lupinen-Pasta


Zutaten:

230 g Wasser

40 g Tomatenmark oder Ajvar

1 TL Salz

250 g Hirse

100 g Pasta von Pastakultur

50 g Olivenöl

1 geh. TL Kreuzkümmel, gemalen

5 Frühlingszwiebeln

Bund glatte Petersilie

Halber Bund Minze

1/2 Salatgurke

2 kleine Paprikaschoten

10 Cocktailtomaten

etwas Zitronensaft


Zubereitung:

Nudeln für 4 Minuten in Salzwasser kochen, abkühlen lassen und mit etwas Öl beträufeln, sodass sie nicht aneinander kleben.


230 g Wasser, Tomatenmark und Salz aufkochen, Hirse, Olivenöl und Kreuzkümmel zugeben, alles gut vermischen und in einer großen Schüssel abkühlen lassen. Gelegentlich mit zwei Gabeln auflockern.


Die Frühlingszwiebel, Tomaten, Gurken und Paprikaschoten waschen und kleinschneiden. Petersilie und Minze kleinhacken. Alles zusammen vermengen.


Die Gemüse-Kräuter-Mischung zusammen mit den abgekühlten Nudeln und der Hirse vermengen mit etwas Zitronensaft für ca 20 Minuten ziehen lassen.


Guten Appetit

46 Ansichten

©2019 by Pastakultur.

DE-ÖKO-060