• Gabriele Riedl

Nudel-Brotsalat a la Pastakultur

Auf der Suche nach einem Gericht um die Grillsaison zu eröffnen? Dann ist dieser Salat Pflicht!


Zutaten:

80g Pasta von Pastakultur (z.B. Tomate- oder Spinatkichererbse)

altes Brot vom Vortag

Handvoll Haselnüsse

ein paar getrocknete Tomaten

eine Hand voll frischer Basilikum

eine kleine rote Zwiebel

Handvoll frische Tomaten

Öl

Salz & Pfeffer

etwas Oregano


Zubereitung:

Die Nudeln 4 Minuten in reichlich (Salz-)Wasser kochen, abgießen, mit Öl beträufeln und beiseite stellen.

Zwiebel und die getrockneten Tomaten in kleine Würfel schneiden, Basilikum in dünne Streifen schneiden, altes Brot würfeln, Haselnüsse grob zerkleinern.

Öl in einer Pfanne erhitzen und bei mittlerer Stufe das Brot bräunen.

Alle Zutaten in einer großen Schüssel vermengen. Anschließend mit Salz, Pfeffer, Oregano und Olivenöl abschmecken.



62 Ansichten

©2019 by Pastakultur.

DE-ÖKO-060