• Gabriele Riedl

Pasta mit Balsamico-Pilzsauce und Granatapfelkernen

Lust auf eine etwas andere Soße? Nicht immer nur auf Tomatenbasis? Dann ist das hier eine perfekte Alternative.


Zutaten für 2 Personen:

250 g Pastakultur Pasta (z.B. Kichererbsen)

200 g braune Champignons

150ml Balsamico

100 g Frischkäse (wer es mag auch Ziegenfrischkäse)

1 Zwiebel

Olivenöl

2 TL Honig

Granatapfelkerne

etwas frische Minze

Peffer & Salz


Zubereitung:


Die Zwiebel schälen und würfeln. Pilze putzen und in grobe Scheiben schneiden. Minze waschen und in dünne Streifen schneiden.

Nun die Pilze in einer Pfanne mit reichlich Öl anbraten, salzen und pfeffern, Zwiebelwürfel hinzugeben. Sobald die Pilze braun sind Balsamico und Honig hinzugeben und einreduzieren lassen. Die Hälfte des Frischkäses zur Soße geben.

Nudeln in reichlich (Salz-)Wasser 4 Minuten kochen, abgießen und dann in die Pfanne zur Soße geben. Alles gut vermischen und auf einem Teller anrichten. Mit Granatapfelkernen, einem klecks Frischkäse und der Minze garnieren.


Himmlischen Appetit.



33 Ansichten

©2019 by Pastakultur.

DE-ÖKO-060