• Gabriele Riedl

Tomaten-Kichererbsen-Pasta mit Tomaten-Pesto

Aktualisiert: Mai 27

Zutaten:

- 1 Glas getrocknete Tomaten (370 ml) in Öl

- 50g Pinienkerne

- 2 Knoblauchzehen

- 1 Bund Basilikum

- Salz, Pfeffer


Zubereitung:

Die Pinienkerne in einer Pfanne kurz anbräunen. Die getrocknete Tomaten abtropfen und Öl auffangen. Den Knoblauch abziehen und klein schneiden. Basilikum waschen und schneiden. Alle Zutaten bis auf das Öl in einem hohen Gefäß mit einem Pürierstab pürieren.


Nun das Öl hinzugeben und alles in Gläser füllen.


Damit das Pesto möglichst lange hält, sollte das Pesto vollständig mit Öl bedeckt sein.


Schmeckt natürlich hervorragend zu den Tomaten-Kichererbsen-Pasta.


Guten Appetit!


26 Ansichten

©2019 by Pastakultur.

DE-ÖKO-060