Spinat-Kichererbsen Pasta mit schneller Kaesesauce, Walnuessen und Rucola

Spinat-Kichererbsen Pasta mit schneller Käsesauce, Walnüssen und Rucola

Für 2 Personen
Auf der Suche nach einem Abendessen, das schnell gezaubert und dazu noch lecker ist? Ich empfehle dir dieses Gericht. Ganz Nebenbei liefert es dir viele leckere Nährstoffe. Sieht nicht nur köstlich aus, es schmeckt auch herrlich.
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on linkedin

Zubereitung:

In einem großen Kochtopf die Pasta im (Salz-)Wasser für 3 Minuten kochen, abgießen und mit etwas Öl beträufeln, sodass sie nicht aneinander kleben. Ca. 50 ml vom Nudelwasser auffangen und zur Seite stellen.

In einer Pfanne Öl erhitzen, die Zwiebelwürfel darin anbraten, die Paprika- und Zucchiniwürfel hinzugeben und alles mit dem Nudelwasser ablöschen. Alles bei mittlerer Stufe für ca. 4-5 Minuten köcheln lassen.

Den Frischkäse in die Pfanne geben alles kurz aufkochen lassen, mit Paprikapulver, Salz & Pfeffer würzen und nochmals für ca. 2-3 Minuten köcheln lassen.

Die gekochte Pasta kurz mit in die Pfanne geben und schwenken, damit diese nochmals warm wird.

Pasta auf Tellern anrichten und mit den gehackten Walnüssen und dem Rucola garnieren.

Zutaten:

  • 200 g Spinat-Kichererbsen Pasta
  • 1 EL Öl
  • 1 Zwiebel, in kleinen Würfeln
  • 1/2 Paprika, in Würfel
  • 1/2 Zucchini, in Würfel
  • 50 ml Nudelwasser
  • 100 g Frischkäse
  • 1 Hand voll Walnüsse, gehackt
  • 1 Bund Rucola
  • 1/2 TL scharfes Paprikapulver
  • Salz & Pfeffer

Passendes Produkt:

Kochbuch

Unser Kochbuch

Weitere leckere Rezepte zum nachkochen,
findest du in unserem neuen Kochbuch.