One-Pot-Kichererbsen Pasta mit Ziegenfrischkäse

One-Pot-Kichererbsen Pasta mit Ziegenfrischkäse und Zuckerschoten

2 Personen
Bei der One-Pot-Pasta kochen alle Zutaten in einem Kochtopf. Dein Vorteil – weniger Abwasch. Klingt verführerisch nicht wahr? Wichtig zu beachten ist nur, dass die Zutaten alle in etwa die gleiche Garzeit haben. Wenn du z.B. frischen Brokkoli verwendest kocht dieser etwas länger als TK.
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on linkedin

Zubereitung:

  1. Wasser mit Gemüsebrühe in einem großen Kochtopf zum Kochen bringen. Den TK Brokkoli, die TK Edamame und Kichererbsen Pasta ins Wasser geben und für 3 Minuten im Wasser kochen. Alles abgießen und zur Seite stellen. Perfekt wäre, wenn du etwas Wasser auffängst und für die Sauce zurückbehältst.
  2. In der Zwischenzeit Öl in einer großen Pfanne erhitzen, die Lauchziebel und die Zuckerschoten darin anbraten.
  3. Den Frischkäse, die Nudeln-Edamame-Brokkoli Mischung sowie etwas zurückbehaltenes Wasser in die Pfanne geben und durchmischen. Das Gericht salzen und pfeffern.
  4. Alles auf Tellern anrichten und mit der Petersilie garnieren.

Wenn du die Röstaromen aus der Pfanne für die Zwiebel und Zuckerschoten nicht haben möchtest, dann kannst du auch ca. 700 ml Wasser zum Kochen bringen das Gemüse hinzugeben und für ca. 2 Minuten kochen lassen. Anschließend die Kichererbsen-Pasta für 3 Minuten hinzugeben, je nach Gefühl etwas vom Wasser abgießen und nun den Ziegenfrischkäse hinzugeben. Alles gut verrühren würzen und servieren :).

Zutaten:

Gemüsebrühe

100 g TK-Edamame (oder TK-Erbsen)

80 g TK Brokkoli

1 Lauch, in feinen Streifen

80 g Zuckerschoten, halbiert

2 Stängel glatte Petersilie, fein gezupft

150 g Ziegenfrischkäse

Salz & Pfeffer

Passendes Produkt:

Kochbuch

Unser Kochbuch

Weitere leckere Rezepte zum nachkochen,
findest du in unserem neuen Kochbuch.