Rote-Beete-Hummus

Du hast Lust auf den erdigen Geschmack der Roten Beete kombiniert mit dem nussigen der Kichererbse. Dann schmeckt dir dieser Hummus garantiert. Toll ist dieser auch zum Verschenken mit einer Packung Kichererbsen-Pasta von Pastakultur.
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on linkedin

Zubereitung:

Die Menge reicht für ca. 2-3 Gläser

Pinienkerne in der Pfanne kurz anrösten, Kichererbsen abtropfen lassen, Rote Beete vierteln und alles in eine hohe Schüssel geben. Zitrone auspressen und Saft ebenfalls gemeinsam mit den Gewürzen in die Schüssel geben. Alles pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Solltest du das Hummus aufbewahren wollen, dann alles in sterile Gläser füllen und gut mit Olivenöl bedecken.

Zutaten:

200 g vorgekochte Kichererbsen aus dem Glas

70 g geröstete Pinienkerne oder auch Walnüsse

1 Bio-Zitrone

200 g vorgekochte Rote Beete

1 EL Kreuzkümmel

1 TL Kurkuma

2 EL Olivenöl

Salz und Pfeffer

Passendes Produkt:

Kochbuch

Unser Kochbuch

Weitere leckere Rezepte zum nachkochen,
findest du in unserem neuen Kochbuch.