Kichererbsen Spaghetti mit Feta und Tomaten aus dem Ofen

2-3 Personen
Ok dieses Gericht hat suchtpotential. In den letzten Wochen ging es durch die sozialen Netzwerke egal ob auf Instagram, Facebook oder TikTok es ist fast das neue Trendgericht wenn man so mag. Kein Wunder, denn es ist nicht nur schnell gemacht sondern auch kinderleicht. Diese Kombination aus Feta, Tomaten und Kichererbsen Spaghetti ist wunderbar cremig, leicht säuberlich durch die Tomaten und einfach nur herrlich im Geschmack. Die Kichererbsen Spaghetti verleiht einen etwas nussigen Geschmack und ist zudem noch proteinreich und ballaststoffreich. Jetzt aber an die Pfannen fertig los.
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on linkedin

Zubereitung:

Ja es geht tatsächlich so einfach wie hier aufgeschrieben und es gelingt dir auch mit Sicherheit.

  1. Den Backofen auf 200 Grad (Unter/Oberhitze) vorheizen.
  2. In eine großen Auflaufform etwas Öl geben. Den Feta und die halbierten Tomaten darin platzieren und die frischen oder getrockneten Kräuter darauf verteilen.
  3. Die Auflaufform für ca. 20 Minuten in den Ofen geben und anschließend nochmal für 3 Minuten mit der Grillfunktion grillen.
  4. In der Zwischenzeit einen sehr großen Kochtopf nehmen und (Salz-)Wasser zum kochen bringen. Die Nudeln für 3-5 Minuten kochen, abschöpfen und mit etwas Öl beträufeln sodass sie nicht aneinander kleben.
  5. Nun die Nudeln in die Auflaufform geben und mit der Hilfe von zwei Gabeln alles gut vermengen. Optional einen Schuss Wasser hinzugeben wenn die Konsistenz zu cremig ist. Alles noch salzen & pfeffern, aber Vorsicht der Feta ist von Natur aus schon etwas salzig.

Und ja das wars auch schon. Vermutlich hast du das Gericht schneller gekocht als das Rezept gelesen zu haben 🙂 Jetzt bleibt nur noch einen guten Appetit zu wünschen.

Wer möchte kann auch die Kichererbsen Spagehetti gegen die Tomate-Kichererbsen oder Rote Linsen Nudeln austauschen. Egal wie es schmeckt immer.

Zutaten:

  • 250 g Kichererbsen Spaghetti
  • 1 Feta (250 g)
  • 100 g Tomaten oder Cocktailtomaten
  • etwas Öl
  • frische oder getrocknete Kräuter
  • optional Knoblauch

Passendes Produkt:

Kochbuch

Unser Kochbuch

Weitere leckere Rezepte zum nachkochen,
findest du in unserem neuen Kochbuch.